Sport - Kultur - Politik - Boulevard - Science - Fiction

Dienstag, 5. Juli 2011

Wuthering Heights - Sturmhöhe


...von Emily Bronte (1847) ist auch so ein Buch, das ich mehrmals versucht habe zu lesen und es bis heute nicht geschafft habe.
Jetzt ist es mir beim Aufräumen wieder in die Hände gefallen.

Nach dem ganzen komplizierten Beginn mit den vielen englischen Namen der Familien Earnshaw und Linton, die man meint sich merken zu müssen, habe ich es vor 15 Jahren beiseite gelegt
Fand es auch nie so richtig spannend, was auf Wuthering Heights oder Thrushcross Grange  passiert.
Und mich deshalb wohl auch nicht richtig für die Intensität und Tragik der Liebesgeschichte zwischen Cathy und Heathcliff interessiert.
Auch bei den Verfilmungen bin ich schon vor dem Ende eingeschlafen. 
Doch der tolle Song von Kathe Bush gibt mir bis heute das Gefühl, daß das Buch eigentlich trotzdem auch ganz gut sein müsste. Hm, ?!...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen