Samstag, 14. September 2019

Mittwoch, 4. September 2019

Insekten

 
Insekten sind oft nicht sehr beliebt. Es kommt darauf an, wie sie ausschauen oder ob sie stechen oder sonst irgendwie für den Menschen gefährlich werden können.

Viele Fluginsekten bestäuben aber die Blüten und
tragen so zur Fruchtbildung und Vermehrung bei. 

Deshalb müssen sie unbedingt gegen Glyphosat und andere Umweltgifte geschützt werden, damit sie nicht eines Tages aussterben.


(vgl. z. B. Insektenschutzprogramm der Bundesreg.)










 

Tagpfauenauge. Er überwintert oft auf Dachböden, Kellern etc.












 
Gottesanbeterin ist selten geworden.














Wespe braucht Nahrung.













Fleißige Biene.














Tagpfauenauge im Frühling im Lillachtal.















Biene sammelt Nektar von Kirschblüte in Kalchreuth.