Freitag, 30. Dezember 2011

Jahresrückblick 2011



 Das war 2011



Januar 2011: Burchblick geht ins Netz...



















Ende Januar werden in einer Nacht und Nebelaktion die Gostenhofer Birken illegal gefällt.







...Obwohl Baumfällen eigentlich verboten ist!







Februar:






 März:








Eisbären heißen Gregor und Aleut.










Fukushima: Jugend gegen AKW



April:











Kirschblüte 8 Tage früher, 


weil es im März so warm ist wie im Mai.

















Die letzte Blüte des ältesten Gostenhofer Kirschbaums. 
Er wird im Juli gefällt.








Mai:











Preiserhöhung im Tiergarten Nürnberg.













Das barocke Meisterwerk im Stadtpark bleibt da
und kommt nicht in die Innenstadt. 






 Juni:









Erlanger Bergkirchweih.






Juli:










Junge Vögel.










August:










Frühstück im August.









September:












Ungewöhnlich heißer September







Oktober:



















Ausstellungs-Highlight im Oktober:
 6 Bäume für Gostenhof.







November:








Zwei Birken.






Dezember:










Pokal-Schock gegen Fürth.











Vom Feeling her hatten eigentlich alle ein gutes Gefühl!

Dann doch 0:1












Montag, 5. Dezember 2011

Weihnachtszeit


...ist Lichterzeit. 

Und auch Zeit vieler Weihnachtsmärkte.

Was gibt´s denn so?










Beleuchtete Glaskugel mit Häusermotiv.










Goldener Stern.











Junge Ziegen aus Franken.














Engel











Eisbären als Kerze.












Ponnys?








Montag, 14. November 2011

Et in Bamberga ego !



Ein Ausflug ins schöne Bamberg, meiner ehemaligen Studienstadt an der Regnitz...










Das alte Rathaus am Abend.












Von der Oberen Mühlbrücke.












Idylle im Teufelsgraben.













Nähe Michelsberg (Maienbrunnen 1)























Maria am Maienbrunnen, 
Richtung Michaelsberg.















Türknauf Apfelweibla, Eisgrube 14.
aus: 
E.T.A. Hoffmann: Der goldene Topf, 1813










Der Aussichtspunkt über Bamberg:
 
Die Altenburg.











Bestes Kaffeehaus:

Cafe Müller












Schwarze Katz.













Sonntag, 6. November 2011

Auf die Schiene...


Hände weg vom Angeber-SUV!


Hin zur Schiene!!! 

Yeah!





Nürnberg Nordost






In der Gräfenbergbahn




Blick ins weite Land





Dienstag, 25. Oktober 2011

Erkenne Dich selbst ! / GoHo III und Schluss



Über dem Eingang zum Orakel von Delphi stand

 "Erkenne Dich selbst!"

Ein Satz über den Künstler eh wohl mindestens 1x am Tag nachdenken.

Auch auf der Übersichtsausstellung haben sich dieses Jahr wieder viele Künstler und Künstlerinnen in Gostenhof gezeigt. 
Und jedes Bild, Photografie, Skulptur, Gemälde ist auf seine Weise einzigartig. Und spiegelt meiner Meinung nach auch einen Teil des Künstlers wider.

Selbsterkenntnis kann auch der Betrachter eines Bildes gewinnen, wenn dieser bereit ist, eigene Assoziationen und Projektionen zuzulassen und das Plakative lediglich als Portal und nicht als Ideal begreift. 

Also: Werde, der du bist!










Eingang Übersichtsausstellung GoHo um die Ecke.


"Erkenne Dich selbst"












Das sehr beliebte Bild "Nightswimming" von mir.


















Eingang Übersichtsausstellung:
GoHo 2011







Freitag, 21. Oktober 2011

GoHo II


Meine Ausstellung
6 Bäume für Gostenhof ist 

nochmal von 11 bis 18 h in der Galeria am Volksbad geöffnet.









Ausgangspunkt dieser Schau ist die illegale Abholzung vieler Birken im Stadtteil Gostenhof Anfang diesen Jahres.(Burchblick berichtete)


Ich zeige u. a. exklusiv 
Archivphotos der Birken im Wechsel der Jahreszeiten, vor und nach der Abholzung und vermittle so einen Eindruck, was in Gostenhof an Baumbestand leichtfertig verlorengegangen ist.

In der Malerei zeige ich ebenfalls die Birken, so wie ich sie jahrelang von meinem Fenster aus beobachten konnte.

Aber auch andere Bilder, Landschaften und Stadtlandschaften kommen nicht zu kurz.
 
Mein Atelier 4 Jahreszeiten in der 
Paumgartnerstr. 24 ist jeweils auch von 11 - 18 h offen.

Dort zeige ich aktuelle Ölbilder.


Herzlich Willkommen!

Euer Holger Lehfeld








Freitag, 14. Oktober 2011

GoHo-Ateliertage 8



Im Nürnberger Stadtteil Gostenhof dreht sich dieses und nächstes Wochenende alles um die 


8. Gostenhofer Ateliertage. 

Offizielle Eröffnung ist morgen, 

Samstag 15. Oktober um 19 h 

auf der Übersichtsausstellung in der 
Fürther Str. 111 (ehemalige Möbel-Quelle/ Eingang über Parkplatz Mendelstraße) link Goho

Die Gostenhofer Biennale ist aus dem Stadtteil gar nicht mehr wegzudenken. 


Hier einige photografische Impressionen aus Gostenhof:








Altes Backsteinhaus in der Austraße nähe Palais Schaumburg.







 
ehemalige Schwarze Katze.











Gemälde von den GoKids in der Austraße/Ecke Paumgartnerstraße.










Schaufenster in der Austraße.




 







Versorgt Gostenhof mit Essen und Trinken im großen Stil.










Als der ContainerBahnhof noch in Gostenhof war...Großstadtflair in GoHo.