Sport - Kultur - Politik - Boulevard - Science - Fiction

Samstag, 29. September 2012

AZ weg.

So schnell kann´s gehn. Plötzlich ist die Nürnberger AZ ganz weg vom Fenster. Schluß, ÄpfelAus, Ende. Letzte Ausgabe: Samstag, 29.09.2012
Na ja. Wenn ich ehrlich bin, hat die AZ in den letzten 2 Jahren ja eh nur noch genervt als fränkischer Bild-Zeitungs Abklatsch auf noch niedrigerem Niveau. Sogar mit ähnlichem, ach so einfallsreichen Logo.
Und clevere Hofberichterstatter wie Radlmaier hatten das sinkende Schiff ja eh schon vorausschauend verlassen.
Aber dennoch geht hier ein Stück Zeitungskultur zu Ende. Hat doch die Abendzeitung regionale Themen oder Schildbürgerstreiche aus dem Rathaus immer wieder aufgegriffen und dadurch zum öffentlichen Diskurs beigetragen.
Auch der Kultur und dem Sport nahm man sich bis zur platten AZ-Reform 2010 ausgiebig an.
Und die Schlagzeilen der Abendzeitung waren schon immer ein Hingucker. Am Schluß hat es eigentlich gereicht, nur die Schlagzeilen zu lesen. Auf der ersten Seite. Und Ende.








Klare Kante bei den Eisbären: Die AZ.








Großer Bericht über die neuen Eisbär-Babys 2012







Damals 2008 eine Super-Idee: Der Flocke Starschnitt.







 Gewagte Erkenntnis.







Franken vs. Bayern auch beim Dürerstreit.








Zankapfel Dürer: Die AZ bringt es damals auf den Punkt.









Auch große Emotionen im Mai 2011.








Sowieso immer eine Schlagzeile wert: Der Club....









Unvergessen: Der Fluch am Valzner-Weiher.






Fährt noch irgendwo im östlichen Mitteleuropa: Die alte Abendzeitung.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen