Sport - Kultur - Politik - Boulevard - Science - Fiction

Montag, 7. Februar 2011

Nordische Ski-WM in Oslo

Knapp 2 Wochen nach der alpinen Ski WM in Garmisch-Partenkirchen, die heute eröffnet wurde, findet vom 23.2.-06.03.11 die nordische Ski WM in Oslo statt. Bei den deutschen Skispringern  haben sich Martin Schmitt und Severin Freund, Michael Uhrmann, Pasqal Bodmer, Michael Neumayer und Richard Freitag qualifiziert und wollen sich nun am Holmenkollen beweisen. Auch ihr könnt es hier versuchen.

 

Doch Vorsicht! Erst vor 3 Wochen ist der berühmte und bliebte polnische Skispringer Adam MaIysz bei einem Sprung auf seiner Heimschanze in Zakopane bei der Landung gestürzt und hat sich eine schwere Prellung im linken Knie zugezogen. Überhaupt ist Adam MaIysz schon eine gefühlte Ewigkeit dabei und hat sich äußerlich kaum verändert. Der sympathische Pole mit dem unverwechselbaren Schnauzer ist hoffentlich spätestens zur WM wieder fit. Und liebe deutsche Sportreporter, er wird Mauisch und nicht Malisch ausgeprochen. Solltet ihr dies also lesen, tut mir bitte den Gefallen und sprecht den Namen einmal richtig aus. Ihr habt ja noch 2 Wochen Zeit zum Üben und ich warte schon 10 Jahre darauf. 
Bei dem Dortmunder Fußballspieler BIaszczykowski, dessen Name eigentlich schwieriger auszusprechen ist, probiert ihr es ja auch manchmal. Aber vielleicht steht gerade deshalb auf dem Trikot des polnischen Nationalspielers einfach nur Kuba, abgeleitet von seinem Vornamen Jakub. 
Also Bahn frei: Hier springt Adam!

Photo: in Zakopane 
Photo II: Adam MaIysz, 35 x 45 cm, Öl/Lwd., 2002 (Maler: Holger Lehfeld)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen